English | Català | Deutsch | Español-España | Español-Latinoamérica | Français | Italiano | 日本語 | Português-Brasil

Die Pride-Kollektion derWalt Disney Company

Als wegweisendes Unternehmen im Bereich von LGBT-Inhalten und Chancengleichheit am Arbeitsplatz erklärt die Walt Disney Company ihr entschiedenes Engagement zur Schaffung integrativer Arbeitsplätze und freundlicher und unterstützender Umgebungen in lokalen Gemeinden.

In Anerkennung der Pride-Bewegung und unserer Pride-Kollektion gewährt die Walt Disney Company finanzielle Zuwendungen an Organisationen auf der ganzen Welt, die sich für LGBT-Gemeinschaften einsetzen. Erfahren Sie nachfolgend mehr über diese Organisationen.

ARELAS
ARELAS ist eine spanische Organisation, die Unterstützung für Transgender-Kinder und deren Familien bereitstellt und die sich seit über fünf Jahren dafür einsetzt Chancengleichheit und Gleichberechtigung für spanische Transgender-Minderjährige in allen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens herbeizuführen. ARELAS kämpft für die Förderung der Vielfalt in der Gesellschaft und für eine Gesellschaft, die frei ist von Diskriminierung aufgrund von sexueller Identität. Die Organisation entwickelt Aktivitäten und Programme zur Förderung der Beteiligung von Transgender-Minderjährigen am gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Leben sowie im Bereich des Sports und des Finanzwesens. ARELAS bietet Informationen, Beratung, Unterstützung und Betreuung für Familien und Transgender-Menschen, die ohne Familienunterstützung sind. Darüber hinaus richtet die Organisation Netzwerke und Bereiche für Begegnungen und gegenseitige Unterstützung ein. Die Spende der Walt Disney Company an ARELAS soll für die Entwicklung von Schulungsaktivitäten und die Bereitstellung von Unterstützung und Beratung für Transgender-Kinder, -Jugendliche und deren Familien verwendet werden. Mehr erfahren

BeLonG To Youth Services
BeLonG To Youth Services ist die nationale Organisation für junge Menschen in Irland, die sich der LGBTI-Gemeinschaft zuordnen. BeLonG To arbeitet seit 2003 mit jungen Menschen der LGBTI-Gemeinschaft zusammen, um eine Welt zu schaffen in der sie gleichberechtigt sind, sich sicher fühlen und in der die Vielfalt ihrer Identitäten und Erfahrungen geschätzt wird. Die Tätigkeit von BeLonG To befasst sich mit Menschen, Politik und Praxis. Die Organisation konzentriert sich auf die Bekämpfung von Isolation, Diskriminierung und Schikanierung der junge Menschen der LGBTI-Gemeinschaft oft ausgesetzt sind, indem sie Jugendarbeit an der Vorderfront betreibt und wesentliche unterstützende Dienste anbietet. Auf politischer Ebene setzt die Organisation sich für die Förderung der Gleichheit für junge Erwachsene der LGBTI-Gemeinschaft ein, um die strukturellen und gesellschaftlichen Schranken, die in Ausschließung, Ausgrenzung und Isolation resultieren, zu beseitigen. Die Spende der Walt Disney Company soll zur Unterstützung der Initiativen von BeLonG To zur Beseitigung der Schranken, die in der Isolation von jungen Menschen der LGBTI-Gemeinschaft resultieren, verwendet werden. Mehr erfahren

diversity München e.V.
diversity München e.V. ist eine LGBT-Jugendorganisation mit einem Jugendzentrum in München, Deutschland. Die Organisation wird von Jugendmitgliedern in eigener Regie geführt, wobei sie sich auf einen Peer-to-Peer-Ansatz stützt, um durch die Jugendzentren und Cafés für LGBT-Jugendliche in Deutschland eine freundliche und einladende Gemeinschaft zu schaffen. Darüber hinaus veranstaltet die Organisation Lernseminare über geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung in Schulen und Jugendzentren und organisiert Veranstaltungen in ihrem diversity Café. Die Spende der Walt Disney Company wird diversity München e.V. unterstützen in der Weiterführung dieses geschützten Ortes, in denen LGBT-Jugendliche sich mit Freunden treffen können und einfach sie selbst sein können. Mehr erfahren

Diversity Role Models
Diversity Role Models (DRM) ist eine britische Wohltätigkeitsorganisation, die sich für das Wohl von LGBT im Bildungssektor einsetzt. Die Vision der Organisation ist eine Welt, in der alle Menschen der Vielfalt aufgeschlossen sind und sich entfalten können. DRM verankert die Integration und stärkt Empathie durch pädagogische Workshops in Schulen; darin werden persönliche Geschichten, erlebte Erfahrungen von Vorbildern aus der LGBT-Gemeinschaft und mit der Gemeinschaft Assoziierten vermittelt. Die Workshops sollen Schülern helfen, den Einfluss ihrer Sprache und Handlungsweisen besser zu verstehen, und sie sollen Schüler mit den Fähigkeiten ausrüsten, um sich gegenüber homophoben, biphoben und transphoben Kommentaren oder Schikanierung unter der Schülerschaft zu behaupten; auf diese Weise soll in Schulen eine Kultur gefördert werden, in der Vielfalt gewürdigt und befürwortet wird. Damit eine nachhaltige Veränderung gewährleistet wird, werden die Schüler-Workshops zusätzlich durch die Schulung von Lehrkräften, Mitgliedern von Schulräten und Eltern/Erziehungsberechtigten ergänzt. Die finanzielle Spende der Walt Disney Company dient weiterhin der Unterstützung der Bemühungen von DRM zur Durchführung seiner Workshops in mehr Schulen. Mehr erfahren

Famiglie Arcobaleno
Die von Singles und Eltern der LGBT+-Gemeinschaft gegründete Organisation Famiglie Arcobaleno ist eine im März 2005 gegründete unabhängige italienische Organisation. Die Organisation setzt sich für die Bekämpfung jeder Form von Diskriminierung ein und plädiert für die Anerkennung der LGBT+-Elternschaft in der italienischen Rechtsordnung und in der Gesellschaft, um Kinder und deren Erziehungsberechtigte zu schützen und um das mit der LGBT+-Elternschaft verbundene Stigma abzubauen. Die Organisation setzt sich für die Förderung kultureller, sozialer und politischer Veränderungen rund um das Thema Familie ein und erleichtert den Dialog zwischen derzeitigen oder potenziellen zukünftigen LGBT+-Eltern, während sie gleichzeitig mit den nötigen Mitteln für die Kindererziehung gerüstet werden. Die Spende der Walt Disney Company dient der Unterstützung von Famiglie Arcobaleno in der Schaffung einer Kultur der besseren sozialen Integration von Familien aller Art. Mehr erfahren

GLSEN
GLSEN ist die führende nationale Organisation in den USA, die sich für die Bekämpfung von Gewalt, Schikanierung und Diskriminierung gegen LGBT-Jugendliche in Primär- und Sekundarschulen einsetzt. GLSEN arbeitet als Partner mit Schülern, Pädagogen und anderen Beteiligten des Schulsektors auf lokaler, bundesstaatlicher und nationaler Ebene zusammen, um mittels landesweiter Programme, Richtlinien und Initiativen zur Bestärkung der LGBT-Gemeinschaft sicherzustellen, dass alle LGBT-Jugendlichen lernen und sich voll entfalten können. Disney und GLSEN arbeiten seit über 19 Jahren als Partner zusammen, wobei verschiedene GLSEN-Programme unterstützt werden. Neue finanzielle Zuwendungen sollen zugunsten einer Stärkung der Effektivität von Führungsentwicklungsprogrammen für Schüler und des Ausbaus von Kapazitäten zur Förderung der Chancengleichheit der Rassen innerhalb des gesamten GLSEN-Netzwerks ebenso wie zur Ausdehnung der Reichweite von professionellen Entwicklungsprogrammen für Pädagogen verwendet werden. Mehr erfahren

„It Gets Better“
Das mit LatAm assoziierte Netzwerk „It Gets Better“ hilft LGBT-Jugendlichen, ihre Identitäten zu befürworten und sich durch Geschichtenerzählen und pädagogische Initiativen gestärkt zu fühlen. Durch die Präsentation der Erfahrungen anderer Menschen mit der Überwindung von Feindseligkeit hat „It Gets Better“ es sich zum Anliegen gemacht, in neuen Generationen Hoffnung zu wecken, damit sie sich trotz ihrer Situation zu Hause oder in der Schule von ihrer eigenen Gemeinschaft mehr angenommen und geliebt fühlen, indem ihnen die Informationen und Materialien, die sie möglicherweise benötigen, zugänglich gemacht werden. Die Walt Disney Company unterstützt „It Gets Better“ in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Mexiko und Peru durch ihre finanzielle Unterstützung von Initiativen zur Entwicklung von Inhalten für LGBT-Jugendliche in der gesamten Region. Mehr erfahren

MAG Jeunes LGBT+
MAG Jeunes LGBT+ ist eine gemeinnützige Organisation für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 15 und 30 Jahren, die sich der LGBTI+-Gemeinschaft zugehörig fühlen. Sie ist die führende nationale LGBTI+-Jugendorganisation in Frankreich. Die Organisation hilft bedürftigen Jugendlichen durch Aufklärungskampagnen in Schulen zur Stärkung des Bewusstseins über die Diskriminierung von LGBTI+ und zur Förderung des Respekts von Vielfalt und Integration. Darüber hinaus veranstaltet die Organisation mehrere Freizeit-, Kultur- und Sportaktivitäten sowie jährliche Großveranstaltungen, wie den Grand Pride Ball von Paris. Die im Jahr 1985 gegründete Organisation MAG Jeunes LGBT+ bietet Zugehörigen der LGBTI+-Gemeinschaft Chancen, um besser zu leben und ihre sexuelle Orientierung oder geschlechtliche Identität offen zum Ausdruck zu bringen. Die Organisation bekämpft offene Ablehnung, Feindseligkeit, Gewalt und Diskriminierung, die LGBTI+-Jugendlichen entgegengebracht werden kann; sie kämpft auch gegen Homophobie, Biphobie, Transphobie und Sexismus. Die Walt Disney Company Frankreich ist sehr erfreut, mit MAG Jeunes LGBT+ zusammenzuarbeiten, um junge Erwachsene aufzuklären und ihnen mehr Chancen zu bieten, ihr wahres Selbst zu leben. Mehr erfahren

Minus18
Minus18 ist eine der führenden Organisationen für Jugendliche und junge Erwachsene der LGBTQIA-Gemeinschaft in Australien. Durch ihre führende Rolle in der Förderung von Veränderungen und der Verbesserung der sozialen Integration setzt die Organisation Minus18 sich für ein Australien ein wo alle jungen Menschen sich sicher und bestärkt fühlen können und wo sie von anderen umgeben sind, die sie unterstützen. Minus18 setzt sich insbesondere dafür ein, junge Menschen mit den Fähigkeiten auszurüsten, die sie bei jedem Programm benötigen, um an der Vorderfront Veränderungen voranzutreiben, im Hinblick darauf, die nächste Generation von Anführern der LGBTQIA-Gemeinschaft zu befähigen. Durch ein präventives Modell der Unterstützung psychischer Gesundheit bekämpft Minus18 soziale Isolation durch die Schaffung von fröhlichen Bereichen, in denen junge Menschen, die sich der LGBTQIA-Gemeinschaft zuordnen, ein Gefühl der Zugehörigkeit empfinden und gewürdigt werden. Bei den Veranstaltungen von Minus18 geht es darum, sich offen darzustellen Freundschaften zu schließen und sich unterstützt zu fühlen. Minus18 vertritt die Meinung, dass die Schaffung einer Kultur in Australien, die frei ist von Diskriminierung jedermanns Sache sein sollte. Minus18 ist eine treibende Kraft der Veränderung in lokalen Gemeinden durch Schulungen, Materialien und Online-Kampagnen über LGBTQIA, durch die andere darin bestärkt werden, die Inklusivität zu fördern. Die Spende der Walt Disney Company unterstützt Minus18 in der Entwicklung von Videos und Artikeln, die Eltern Online-Ressourcen bieten, um ihnen bei der Unterstützung ihrer Kinder zu helfen. Mehr erfahren

Nijiiro Diversity
„Nijiiro“ ist das japanische Wort für Regenbogen. Seit der Gründung von Nijiiro Diversity im Jahr 2013 fördert die Organisation Vielfalt, Integration und die Vertretung des Einzelnen am Arbeitsplatz. Nijiiro ist die erste gemeinnützige Organisation in Japan, die sich mit Problemen der LGBT-Diskriminierung am Arbeitsplatz befasst und Initiativen ergreift, um Veränderungen herbeizuführen. Ihre Tätigkeiten umfassen Recherche, informative Vorträge, Schulungen und Beratung für Unternehmen, Regierungsbehörden und wissenschaftliche Einrichtungen. Nijiiro Diversity konzentriert sich darauf, eine sichere und freundliche Arbeitsumgebung für LGBT zu schaffen, die LGBT-Gemeinschaft in Japan zu stärken und zur Schaffung einer integrativen Gesellschaft für alle Menschen beizutragen. Die Vision von Nijiiro Diversity ist, dass Menschen an jedem Arbeitsplatz akzeptiert und gerecht behandelt werden sollten, ohne Angst vor Diskriminierung wegen sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder Ausdruck der Geschlechtlichkeit. Die Spende der Walt Disney Company an Nijiiro soll der Durchführung von Forschungstätigkeiten und Studien zusammen mit wissenschaftlichen Forschern dienen. Die Daten sollen auf der Website der Organisation veröffentlicht, mit den Medien geteilt und im Rahmen von Ausschreibungsbekanntmachungen an Kommunalverwaltungen in ganz Japan für die Interessenvertretung bekannt gemacht werden. Mehr erfahren

Wo ist die Kollektion zu finden?
Die Pride-Artikel der Walt Disney Company sind zu finden auf www.shopDisney.com, in Disney-Läden, an ausgewählten Disney Parks-Standorten sowie an ausgewählten Lizenz- und Einzelhandelsverkaufsstellen weltweit.

Selbstverpflichtung zu Vielfalt und Integration
Bei der Walt Disney Company haben wir die Chance und Verantwortung dafür, authentische, unvergessliche Geschichten, Erfahrungen und Produkte zu kreieren, die die Fantasie von Generationen von Menschen auf der ganzen Welt in ihren Bann ziehen werden. Wir erklären unser entschiedenes Engagement, dies auf eine solche Weise zu tun, dass alle Menschen einbezogen werden.